Ihr Institut für Körper, Geist und Seele – Kryolipolyse – wingwave Coaching – Lipo Laser

Anwendungsbereiche von wingwave Coaching

• Alle Lebensbereiche - eine Methode

Hier kann wingwave Coaching helfen

wingwave Coaching Hilfe

Beim wingwave Coaching handelt es sich um ein Leistungs- und Emotions-Coaching, welches in nur wenigen Sitzungen zum Erfolg führen kann. Ich führe hier beispielhaft ein paar mögliche Lebensbereiche an:

  • Heißhunger, Figur, und Sucht Themen
  • Sportmotivation /Sportliche Ziele erreichen
  • Sportverletzungen überwinden
  • Entschärfen von blockierenden „Ich Kognitionen“ / Steigerung der Konfliktstabilität
  • Steigerung der Kreativität und Mentalfitness
  • Persönliche Weiterentwicklung/ Beziehungsthemen
  • Berufliche Weiterentwicklung
  • Abbau von Leistungsstress
  • Abbau von Blockaden in belastenden Lebenssituationen
  • Entschärfen von angstauslösenden Situationen

… Die Liste ist nicht vollständig. Die Palette menschlicher Themen- und Konfliktfelder ist viel komplexer, als es sich hier darstellen lässt. Ist Dein Thema nicht aufgeführt, können wir in einem ersten Telefonat leicht klären, ob diese Methode  die Richtige für Dich ist.

Ich wende das wingwave Coaching sowohl mobil, als auch in meiner Praxis in nahezu allen Lebensbereichen an. Meine Angebote richten sich jetzt noch gezielter an alle Freizeit-, und Wettkampfsportler. Zudem nimmt der Wassersport eine immer größere Rolle ein.  (www.wind-wave-coaching.com) Letzten Endes spielt es jedoch keine Rolle auf welchem Spielfeld  innere Konflikte ausgetragen werden.  Ob es die Halle, der Rasen, das Stadion oder das Wasser ist.

Oder ob der Job, die Beziehungen oder  Freundschaften gerade Dein Konflikt Schauplatz sind.   Die Welt der menschlichen Blockaden hat sich nicht auf einen Bereich oder gar eine Sportart spezialisiert. Wir finden schnell zusammen raus, an welchem Punkt Dein persönliches Weiterkommen behindert wird.

↑ Inhaltsverzeichnis

• Auf der Flucht vor der Verführung

Heißhunger, Figur und Sucht Themen

Heißhunger

Natürlich liegt mir der Erfolg meiner Bodyforming Behandlungen sehr am Herzen.  Aber was nützen die tollsten Behandlungen, wenn der Kopf, das Herz, oder die Seele nicht mit machen? Die besten Vorsätze landen oft schneller über Board, als wir schauen können.

Was, wenn wir bei schwierigen Situationen oder bei starkem  Stress mit dem Wunsch nach schneller, unmittelbarer Entspannung reagieren?  Da kann ein Glas Wein, ein Stück Kuchen in diesen Momenten die ganze Welt bedeuten.  Und die Unzufriedenheit mit dem Körper schürt diesen Kreislauf weiter. Nach meiner Erfahrung kann man in diesen Fällen mit einer  reinen Bodyforming Methode oft nicht nachhaltig arbeiten. Zu viel setzen eingespielte Rituale und das Gehirn dagegen.

Was bedeutet Nahrungsentzug für Dich? Warum ist es so ein lebensbestimmendes Thema? Wie sehr belasten Dich Umfang und Form bestimmter Körperzonen? Wir können das zusammen aufdecken!

Beim sogenannten „Belief-Coaching“  (Nur Essen kann mir das geben was ich jetzt wirklich brauche…) ist es zum Beispiel das Ziel so genannte „Euphorie-Fallen“  in unmittelbaren, gefühlsbetonten Erleben zu entschärfen.  Oder einfacher: Das Ziel wird „entzaubert“. Erreicht werden soll eine emotional stabile Basis.  Auch um Bedürfnisse aufzudecken die in keiner Bäckerei der Welt befriedigt werden können. Eine Basis, in der nicht der erste und wichtigste Impuls vom Kühlschrank geliefert wird. Eine Basis auf der auch andere Bedürfnisse, nach dem eigenen Wohlfühlgewicht zum Beispiel, endlich eine Chance haben. Und eine Basis in der endlich der Blick in den Spiegel von wohlwollenden und angenehmen Emotionen begleitet ist.

↑ Inhaltsverzeichnis

• Dein Erfolg ist greifbar

Sportmotivation /Sportliche Ziele erreichen

Es gibt die unterschiedlichsten  Sportarten. Mit verschiedensten Anforderungen an Ausdauer, Kraft, Geschicklichkeit, Technik und nicht zuletzt Mut. Doch eines haben sie alle gemein: Es gibt in nahezu jeder sportlichen Disziplin vielfältige Hemmschwellen und Blockaden. Auch der Wiedereinstieg in den Freizeitsport nach einer längeren Pause durch Schwangerschaft, Job, Stress oder  Krankheit kann mitunter ziemlich mühsam sein. Diese Hemmschwellen führen oft zu Frustration und Selbstzweifeln.  Wie oft hören wir in diesem Zusammenhang den Satz:  Ich kann und will es eigentlich, es ist „NUR der Kopf, der nicht mit spielt. Dieser Kopf, als Wohnsitz für unser Organ Gehirn ist nicht zu unterschätzen. Denn der Sitz, des von uns mitunter als hinderlich wie hinterlistig empfundenen Gehirns, will eigentlich nur eines: Schmerz und Frust vermeiden.  Und der Kopf provoziert so weiteren Schmerz und Frust. Klingt unlogisch? Ist es aber nicht. In unzähligen Sitzungen durfte ich erfahren, wie logisch im Grunde die Abfolge von blockierenden  Emotionen ist. Folgen wir Schritt für Schritt dieser Logik, kommen wir schnell zum Anfang des Wollknäuels.  Wir erreichen in diesen Sitzungen nicht nur das schrittweise Lösen der Blockaden, wir erhalten auch Einblick in die Systematik der  gegensätzlich scheinenden Parteien. Und erreichen durch dieses Verständnis eine nachhaltig weniger aufbrausende Auseinandersetzung. Denn eigentlich ist das Gehirn doch auch ein Teamplayer. Es möchte manchmal nur durchschaut werden 🙂

Nach einer längeren Pause finden bei mir auch Klienten Hilfe, die den lang ersehnten Wiedereinstieg in das wöchentliche Fitness Pensum nicht mehr schaffen. Was immer den Wiedereinstieg blockiert, wir können das zusammen heraus finden. Und Du kannst wieder  unbeschwert den Flow der Bewegung genießen.

↑ Inhaltsverzeichnis

• Mit einem Schlag ist alles anders

Sportverletzungen überwinden

SportverletzungSowohl für leidenschaftliche Hobbysportler als auch für Sport Profis ist es der Super Gau:  Eine falsche Bewegung, eine Unachtsamkeit, den Gegner unterschätzt? Und innerhalb von Sekunden ist es vorbei mit dem Sport. Für ein paar Wochen, Monate, Jahre. Oder für immer. Ich biete mentale Hilfe in allen Phasen der Verletzung: Unfallschock, Diagnose, Operation, Reha, Wiedereinstieg und High Performance. Außerdem unterstütze ich Dich in Deiner mentalen Stärke auf dem Weg der Heilung, nach Sportverletzungen und Unfällen.

Für jeden sportlich aktiven Menschen ist ein Unfall mit allen Konsequenzen, einer eventuellen Ausfallzeit und oder Operation schon ein hartes Stück Arbeit. Zweifel an der völligen Einsatzfähigkeit erzeugen zusätzlich Stress. Stehen zusätzlich noch Wettkampfeinsatz oder Mannschaftszugehörigkeit auf dem Spiel, ist es innerlich kaum auszuhalten. Ruhe und Geduld aufzubringen ist für die meisten, sportlich sehr engagierten Menschen eine immense Herausforderung. Das Internet stiftet weiteren Stress. Denn die Folgeschäden von Operationen werden in bunten Farben und zahlreichen Erfahrungsberichten viral verbreitet. Kaum jemand spricht hingegen darüber wenn alles gut gegangen ist. Und ist alles körperlich überstanden, stören „Reste“  dieser  schlimmen Erfahrung dabei, wieder in die volle Leistung zu kommen. In dieser schweren Zeit kann wingwave einen immensen Anteil zur schnelleren Genesung in allen Phasen des Prozesses liefern:

  • Verarbeitung des Schocks
  • Verarbeitung der Untersuchungsergebnisse/Diagnose
  • Umgang mit den folgenden Schritten wie zum Beispiel OP oder Ruhephase
  • Selbstheilung stärken
  • Mentale Unterstützung in der Reha Phase
  • Wieder unbelastet in die Bewegung kommen
  • Performance steigern
  • Sturzprophylaxe
  • Evtl. Wettkampftauglichkeit aktivieren

In einigen, wenigen Sitzungen können wir viele Stadien der Verletzung sicher bearbeiten. So können wir verhindern, dass sich „Verletzungsspuren“ im Gehirn festsetzen und die Performance nachhaltig beeinträchtigen. Typischen Problemen wie z.B. Ausweichbewegungen oder Unsicherheiten auf dem gewohnten Terrain können wir so vorbeugen. Nicht zuletzt haben Sportler oft nicht die nötige Geduld. Diese ist jedoch zur Genesung unbedingt notwendig. Denn oft führen übereilte Belastungen eher zu Rückschritten in der Genesung. Und hier spreche ich aus Erfahrung. Bei der letzten Sportverletzung konnte ich mit wingwave dann tatsächlich sehr gute Erfolge erzielen.

Ein afrikanisches Sprichwort sagt: Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

Mit wingwave kommen wir der oft notwendigen Gelassenheit und Geduld im Heilungsprozess jedoch ein großes Stück näher!

↑ Inhaltsverzeichnis

• Jetzt entscheide ich

Entschärfen von blockierenden „Ich Kognitionen“ / Steigerung der Konfliktstabilität

Kein Ereignis hat irgendeine Macht über mich, außer der, die ich ihm in meinen Gedanken gebe. Anthony Robbins

Konfliktstabilität

Es ist so eine Sache mit der inneren Überzeugung. Wir denken, dass es reicht in die richtige Richtung zu denken. Wie oft kommt es vor, dass wir uns Dinge ganz fest vornehmen. Und dann zu schnell frustriert aufgeben. Ich gebe ein paar Beispiele  um das Thema zu verdeutlichen.

Vielleicht spricht Dir das eine oder andere Beispiel ja auch aus der Seele?

„Ich werde ab heute lernen auch mal NEIN zu sagen.“ Dann kommt jemand und bittet Dich um einen Gefallen. Und schnell erweiterst Du die Liste der „Ausnahmefälle“.  Oft erlebe ich diese Beispiele aus den Bereichen Job und/oder Privatleben. Manchmal steckt dahinter ein tief verwurzelter, unbewusster Glaubenssatz. Auch „Ich Kognition“ genannt. Wenn ich Nein sage dann heißt das für mich:

  • Ich werde abgelehnt
  • Ich bin ein schlechter Mensch
  • Ich bin nicht viel wert
  • Niemand mag mich

Ein anderes Beispiel. In belastenden Situationen kommt es immer wieder zu denselben Verhaltensmustern. Bei Kränkung oder Kritik fließen schnell Tränen oder es kommt zu epischen Wutausbrüchen? Auch hier können negative Glaubenssätze dahinter stehen. Niemand mag es, oder sucht es sich freiwillig aus, in schwierigen Situationen die Kontrolle zu verlieren.  Vielleicht finden  wir einen Auslöser im System mit dem Muskeltest?

  • Ich muss mich verteidigen, sonst werde ich nicht gesehen
  • Die Welt ist gegen mich
  • Keiner versteht mich

Jede in der Vergangenheit erlebte Situation hinterlässt in unserem System Spuren: Einige sind so klein, das wir sie längst vergessen haben. Einige treiben uns voran. Und andere sind so gross und schmerzhaft, das wir sie am liebsten vergessen wollen. Jede noch so kleine Erfahrung macht uns zu dem was wir sind. Das ist gut so. Sie machen das System stark und überlebensfähig.
Wenn Du jedoch das Gefühl hast, dass einzelne Spuren eher Tritten gleichen und Deinen Weg in ein selbstbewussteres und selbstbestimmteres Leben beeinträchtigen, dann könnte wingwave die richtige Methode sein – Innerlich an einem Strang ziehen. Das ist das Ziel.

↑ Inhaltsverzeichnis

• Züchte Dir ein paar Höhenflüge

Steigerung der Kreativität und  Mentalfitness

Es ist ein großartiges Gefühl. Wenn alles um Dich herum fließt und einen Sinn ergibt. Die Worte sprudeln auf die Tastatur, die Bilder im Kopf werden Stück für Stück Realität auf Leinwand oder Zelluloid. Eine längst überfällige Melodie nimmt Form an und geht damit den Zuhörern direkt in die Seele. Die Welt der Kunst spricht eine wunderbare Sprache. Den Betrachtern geht das Herz auf. So ist es wenn Künstler im Flow sind. So ist es mitunter auch, wenn Schriftstücke Form annehmen. Jeder Arbeitsbereich kennt den Workflow.  Wenn Du dort angekommen bist,

weisst Du mitunter nicht mehr, warum Du all die Stunden um diesen Zustand herum geschlichen bist. Es scheint als sei dieser work Flow eher ein Geschenk des Zufalls. Als hätten wir keinerlei Einfluss darauf.  Die gute Nachricht ist: wir können uns regelrecht in diesen Zustand hinein beamen. Wir decken in wenigen Sitzungen mögliche Blockaden auf, die Deinem Flow  den Weg versperren. Und lernen dann Techniken für den täglichen Gebrauch. Bleibt lediglich einen guten Flow zu wünschen 🙂

↑ Inhaltsverzeichnis

• Endlich Liebe

Persönliche Weiterentwicklung / Beziehungsthemen

Liebendes Paar am Strand

Die meiste Freude, das meiste Leid hängt an dem kleinen Wörtchen Liebe. Es startet bei der Beziehung und der Einstellung  zu Dir selbst. Der erste Haken im System ist oft bereits in der Selbstliebe zu finden. Das ist grundsätzlich nichts Neues. Wir beschäftigen uns intensiv damit, was Dich davon abhalten könnte Dich in eine gute Richtung zu entwickeln. Zentrale Fragen könnten sein:  Was denke, fühle, sage und präsentiere ich von mir selbst? Bin ich glücklich mit meinen Eigenschaften? Ist das Paket stimmig? Wo gibt es Verbesserungswünsche? Und wenn ja, warum ist es so schwer, diese Wünsche umzusetzen.

Mit wingwave kommen wir den großen und kleinen Fragen rund um Beziehungsthemen zielsicher auf die Spur. Und machen so Veränderung erlebbar. Die Last des emotionalen Drucks kann mit wingwave schnelle Erleichterung in Beziehungen bedeuten. In der eigenen, ebenso wie in der Beziehung zu anderen.

Ein beliebtes Übungsbeispiel aus meinen Vorträgen ist die Überprüfung des inneren Dialoges. Dabei kommt nicht selten heraus, dass dieser Ton mitunter ziemlich abwertend ist. Nettigkeiten sind dünn gesät?  Diese Muster lassen sich mit wingwave sehr gut bearbeiten.

Auch die Kommunikation mit dem Partner, oder Themen wie Eifersucht und Aggressionen, immer wiederkehrende Verhaltensmuster können mit wingwave aufgedeckt und abgebaut werden. Sogar die „richtige“ Partnerwahl oder langes allein sein ist ein sehr dankbares Thema für diese Methode.

Gerne arbeite ich auch mit Paaren zusammen. Hier können in Einzelsitzungen oder in der Paar Konstellation die Themen angeschaut werden die unter den Streitereien schlummern. Das Ziel ist immer ein wertschätzender Umgang. Und diesen erreicht man sehr schnell durch Verständnis der inneren Zusammenhänge. Viele Fronten konnten schon durch wingwave aufgeweicht werden. Meine Erfahrung ist: Entwicklung tut wirklich jedem gut!

↑ Inhaltsverzeichnis

• Dein Hamster bist Du

Berufliche Weiterentwicklung

Du bist Dein Hamster Rad. Klingt ein bisschen von oben herab? Ist es auch.

Denn von oben betrachtet hast Du immer die besten Möglichkeiten. Das größte Problem sind die Konsequenzen. Denn wären alle Aussteiger-Geschichten von tollen Erfolgen gekrönt, würde ich auch in der Sonne liegen und mich von meinem Ideenreichtum ernähren. So einfach ist es eben nicht. Aussteigen, Veränderung hat Konsequenzen. Finanzieller Natur in erster Linie. Ebenso Konsequenzen sozialer Natur. Und nicht zu vergessen die emotionalen Konsequenzen.

Vielleicht muss es ja auch nicht gleich der große Ausstieg sein. Vielleicht reicht zunächst ein anderer Blickwinkel. Ein Zulassen von kreativen Ideen für die jetzige Situation. Oder ein veränderter Umgang mit  den Anforderungen der Firma, dem Chef, den Kollegen  und der Familie? Mit dem wingwave Coaching kommen wir den emotionalen Belastungen auf die Spur und können sie nach und nach bearbeiten. So mancher Stress hat sich in wenigen Sitzungen überraschend schnell abgebaut.

Bevor stressbedingte Überlastung und Krankheit einen Platz in Deinem Leben einnimmt, schau wie wingwave Dich unterstützen kann, Dir Gutes zu tun.

↑ Inhaltsverzeichnis

• Lieber locker lassen

Abbau von Leistungsstress

Druck erzeugt Gegendruck. Das ist ein einfaches physikalisches Gesetz. Immer wenn wir uns unter Druck setzen oder gesetzt werden, können die linke und rechte Gehirnhälfte (Hemisphäre) nicht mehr effektiv zusammen arbeiten. Dieser „Tunnelblick“ sorgt in der Prüfung unter Umständen, dass der Zugriff auf das gespeicherte Wissen vorrübergehend  nicht vorhanden ist. (Blackout). Bei einem Auftritt, fehlt dann vielleicht der Ton in der Stimme oder der Text auf der Zunge,

Das Ergebnis der Anwendung des wingwave Coaching ist es, dass sich der Betroffene wieder energievoll, innerlich ruhig und konfliktstark fühlt. Beim Ressourcen-Coaching heißen die Erfolgsthemen Kreativitätssteigerung, Selbstbild-Coaching, Erreichen einer überzeugenden Ausstrahlung, sowie eine erfolgreiche Ziel-Visualisierung als mentale Vorbereitung auf die optimale Leistung. Man spricht hier auch von einem In Vivo-Coaching, das ideal auf einen wichtigen Auftritt vor Publikum und zu Sportwettkämpfen vorbereitet.. Das heißt, wir proben gewissermaßen den Ernstfall. Unter Laborbedingungen. Und bauen dabei ganz gezielt blockierende Emotionen ab. Es ist erstaunlich wie gelöst meine Klienten nach einigen Sitzungen performen. Denn wenn der „Knoten platzt“ ist endlich wieder alles möglich!

↑ Inhaltsverzeichnis

• Plötzlich ist alles leer

Bearbeiten von Emotionen in belastenden Lebenssituationen

Schaukel am Strand

Ein Todesfall, eine Trennung, ein Umzug,  ein Unfall oder der Verlust eines langjährigen Gefährten. Die Liste der Ereignisse, welche uns das Leben schwer machen, ist lang. Nach dem ersten Schockzustand folgen manchmal Monate der unverarbeiteten Gefühle. Warum Dich manche Ereignisse mitunter nach Jahren noch quälen, auch das können wir mit wingwave herausfinden. Eine Erklärung für Dein mögliches Gefühl von „steckenbleiben“ in den negativen Emotionen, könnte eine Unterbrechung der REM Schlaf Phasen sein.

In sehr belastenden Situationen ist der Tiefschlaf oft gestört. Dann können Emotionen nicht sauber verarbeitet werden. Es reicht nicht „ein paar Nächte darüber zu schlafen“. Es ist dann in etwa so, als liefe jeden Tag der gleiche schmerzvolle Film von vorne ab. Dazu kommen Vorwürfe („Ich müsste wirklich langsam darüber hinweg sein…“).

Ganz gleich in welcher Phase eines belastenden Ereignisses Du Dich vielleicht jetzt gerade  befindest. Wingwave kann eine Hilfe sein, schmerzvolle Emotionen zu verarbeiten und stabilisierter den Weg aus dem Tunnel zu finden. Es ist ein gutes Gefühl, Dinge hinter sich zu lassen. Und damit wieder Platz für freudige Empfindungen zu schaffen.

↑ Inhaltsverzeichnis

• Ich würde so gerne frei sein

Entschärfen von angstauslösenden Situationen

Beim Gedanken ein Flugzeug zu betreten bekommst Du schweissnasse Hände? Bei grossen Höhen rast Dein Herz wie verrückt? Jagen  bestimme Tierarten Dir kalte Schauer über den Rücken? Graut Dir vor dem Besuch des Zahnarztes? Oder hat Deine Prüfungsangst Dich fest im Griff?

Dann könnte das wingwave Coaching für Dich hilfreich sein. Wie in anderen Themenbereichen des Coachings, können wir mit Hilfe des Muskel-Testes schauen, an welchem Punkt in Deinem Leben eine oder mehrere Ursachen für Deine spezielle Angst zu finden sind. Meine Klienten sind oft sehr erstaunt, welche Zusammenhänge sich letztendlich im Coaching zeigen. Das Gehirn assoziiert in den meisten Fällen komplett logisch. Das bedeutet, dass Situationen, welche auf den ersten Blick  nicht miteinander verbunden scheinen, aufgrund von verschiedenen Ereingnissen auf einmal einen Stressreiz auslösen.

Die quälenden Mathestunden der Abiturklasse vor 20 Jahren, mit Blick aus dem 5. Stock, werden so zum Beispiel zum Mitauslöser für plötzliche Höhenangst.  Manchmal stecken auch lediglich verwandte Emotionssorten hinter der Abneigung in ein Flugzeug zu steigen. Da zeigt sich zum Beispiel, dass die Angst vorm Fliegen ursächlich mit der Angst loszulassen verbunden ist.  (Zum Beispiel durch den Tod einer geliebten Person).

Ich möchte an dieser Stelle noch einmal betonen, dass das wingwave Coaching keine Therapie ist und diese auch nicht ersetzen kann. Mit emotional normal stabilen Klienten ist es jedoch ein faszinierend schneller Weg, die sprichwörliche Nadel im Heuhaufen zu finden. Und die damit verbundenen Emotionen auch an Ort und Stelle abzureagieren.  Für Interessierte am Thema Ängste und wingwave stelle ich hier einen Link ein. Eine Dokumentation über die Arbeit mit dem wingwave Coching, im Besser Sigmund Institut. Die  Protagonisten der Dokumentation haben die wingwave Methode vor über zehn Jahren entwickelt.  Im Besser-Siegmund-Institut habe ich 2013 meine Ausbildung abgeschlosssen und besuche regelmässig Supervisionen.

« Weiterlesen: Preise, Erfahrungsberichte, Grundlagen & Methode

Besonderer Hinweis zum HWG (Heilmittelwerbegesetz):

Aus rechtlichen Gründen weisen wir besonders darauf hin, das bei keiner der aufgeführten Anwendungen der Eindruck erweckt wird, das hier ein Heilungsversprechen unsererseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird. Des Weiteren weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die dargestellten Ergebnisse, sowie die zu erwartenden Erfolge der Lipolaser und Kryolipolyse reine Erfahrungsergebnisse unserer Arbeit mit den Geräten, sowie im Zusammenhang mit ausreichend Bewegung und angepasster Ernährungsweise sind. Es gibt zur Zeit noch keinerlei wissenschaftlich bewiesene Aussagen über die Wirksamkeit der Methoden Kryolipolyse und Lipolaser und somit wird hier nicht der Eindruck von hinreichend gesicherten Erkenntnissen erweckt!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um Ihnen eine bestmögliche Benutzererfahrung mit dieser Website zu bieten, verwenden wir Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website oder das Anklicken von "Akzeptieren" stimmen Sie der Speicherung von Cookies durch die Website zu.

Schließen